Firmenlogo Firmenlogo

Realschule
SZ-Broich

Erweiterungs­neubau der Realschule am Schulzentrum Broich in Mülheim a. d. Ruhr

  • Entwurf:PLAN FORWARD GmbH
  • BGF:2.775 m²
  • Leistungen:HOAI § 33, LPH 1 - 5
  • Zeitraum:2016 - 2019
  • Baukosten:4,7 Mio. Euro (netto, KG 300-400)
  • Bauherr:ImmobilienService Stadt Mülheim a. d. Ruhr

Projektbeschreibung

Mit den Sommerferien 2018 starteten am Schulzentrum in Broich die geplanten Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Über einen Zeitraum von drei Jahren sollen hier die Fassade, Fachräume sowie der Brandschutz der Realschule und des Gymnasiums saniert und in Teilen erneuert werden.

Der erste Abschnitt der baulichen Maßnahmen, der Erweiterungsneubau der Realschule mit sieben Fach- und 16 Klassenräumen, wurde in Rekordzeit von nur sieben Monaten fertiggestellt und pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres im Herbst 2019 an die Stadt übergeben. Ermöglicht wurde die kurze Bauzeit vor Ort durch die gewählte Kombination aus Massiv- und Modulbauweise. Unter anderem wurden Bodenplatte, Treppenhäuser sowie der Werkstattbereich in Massivbauweise umgesetzt. Die Module kamen bei den Raumzellen sowie dem Endausbau zum Einsatz.

Der nächste Baustein im Gesamtprojekt ist die Errichtung eines Interimsbaus mit acht Klassen- und zusätzlichen Verwaltungsräumen, damit die Bestandsgebäude des Schulzentrums – die Realschule und das Gymnasium – für die noch anstehende Sanierung geräumt werden können. Die neuen Klassenräume des Erweiterungsbaus können so während der Sanierungsmaßnahmen genutzt und die temporäre Auslagerung des Schulbetriebs in Container reduziert werden.

Das bewährte Team aus W+P Gesellschaft für Projektrealisierung mbH und PLAN FORWARD GmbH, beides Unternehmen der WOLFF GRUPPE Holding GmbH, arbeitet interdisziplinär an der Realisierung des Gesamtprojekts.

Aktuelles zum Projekt