Firmenlogo Firmenlogo

Petri-Grundschule
Werl

UMBAU UND ERWEITERUNG DER PETRI-GRUNDSCHULE IN WERL

  • Entwurf:PLAN FORWARD GmbH
  • BGF|BRI:3.900 m² | 15.600 m³
  • Leistungen:Generalplanung, HOAI LPH 1 - 8
  • Zeitraum:Q1/2018 - Q4/2021
  • Kosten:ca. 5,1 Mio. Euro (brutto)
  • Bauherr:SWE AG, Stadt Werl

Umbau und Erweiterung der Petri-Grundschule in Werl

Die Wallfahrtsstadt Werl hat beschlossen das Schulgebäude der ehemaligen Petri-Hauptschule nach aktuellen pädagogischen Vorstellungen für die Nutzung als Grundschule umzubauen, zu sanieren und zu erweitern sowie die angegliederte Turnhalle energetisch zu sanieren. Die Stadt beauftragte die W+P Gesellschaft für Projektrealisierung mbH mit der Generalplanung der Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen.

Neues Hauptgebäude der Grundschule ist das im Jahre 1991 erbaute Gebäude der Friedrich-Fröbel-Schule (Hauptschule), welche nach Soest verlegt wurde. Dieses neue und im Zuge der Maßnahmen umfangreich sanierte Hauptgebäude bündelt nun alle Unterrichtsräume in einem Gebäude und wurde durch einen Anbau ergänzt, der zusätzliche Klassenräume, Räume für differenziertes Lernen sowie moderne Toilettenanlagen beinhaltet. 

Der bestehende, eingeschossige Altbau wurde teilweise zurückgebaut. Das bestehende Turnhallengebäude wurde energetisch saniert, wobei die Trakte Hausmeisterwohnung, Lehrküche und Werkräume abgerissen wurden.

In bewährter interdisziplinärer Zusammenarbeit wurde die W+P GmbH bei dem Bauvorhaben von ihrem Schwesterunternehmen PLAN FORWARD unterstützt.