Firmenlogo Firmenlogo

Bildungspark
BFZ Essen

Umbau und Sanierung des Berufsförderungszentrums in Essen

  • Entwurf:PLAN FORWARD GmbH
  • BGF|BRI:17.903 m² | 57.965 m³
  • Leistungen:Machbarkeitsstudie, Generalplanung, HOAI § 33, LPH 1 - 4 + 5 - 8 in Arge mit der GVE; AHO PST 1 - 5, HB A - D,
  • Zeitraum:2006 - 2010
  • Baukosten:12,4 Mio. Euro (netto, KG 300-400)
  • Bauherr:GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH

Projektbeschreibung

Der neue Bildungspark Essen hat sich als zentrale Einrichtung der schulischen und beruflichen Weiterbildung in der Mitte des Ruhrgebiets etabliert. Nach der Übernahme des Gebäudeensembles im nördlichen Innenstadtbereich erarbeiteten die beiden WOLFF GRUPPE-Töchter W+P und PLAN FORWARD ein Konzept für Umbau und Sanierung des Berufsförderungszentrums (BFZ) Essen, für die Integration des Berufskollegs Holsterhausen sowie für den Neubau einer Sporthalle.

Nach intensiver Standortanalyse wurden die freiwerdenden Flächen (Gebäude H1, H2, H2b, H3) des BFZ genutzt, um das Berufskolleg Holsterhausen zu integrieren.

Außerdem konnte eine neue Sporthalle auf dem Gelände realisiert werden. Größtes Augenmerk lag bei den Maßnahmen darauf, die geltenden Vorschriften für Schulbauten einzuhalten.