Firmenlogo Firmenlogo

Bürokomplex
Sedus Stoll AG

Umbau und Sanierung des Bürokomplexes der Sedus Stoll AG in Dogern

  • Entwurf:PLAN FORWARD GmbH
  • BGF|BRI|NF:11.000 m² | 37.000 m³ | 10.200 m²
  • Leistungen:Projektplan nach HOAI § 19, LPH 1 - 3 + HOAI § 33, LPH 1 - 8
  • Zeitraum:1998 – 2000
  • Bauherr:Sedus Stoll AG
  • Beispielhaftes Bauen im Landkreis Waldshut, 2000 - 2008
  • AKBW Auszeichnung guter Bauten, 2002, BDA
  • Architekturpreis 2001 „Vorbildliche Bauten“ der BDA-Kreisgruppe Hochrhein

Projektbeschreibung

Für das über Jahrzehnte gewachsene Werksareal des Marktführers für Bürodrehstühle wurde durch die PLAN FORWARD GmbH zunächst ein neuer Masterplan erstellt. In der ersten ausgeführten Baustufe wurden bestehende Bauten und Gebäudeteile auf die veränderten Rahmenbedingungen des Betriebs sowie die Anforderungen auch an ein neues bauliches Erscheinungsbild der Firma großzügig umgebaut und neuartig strukturiert.

Besonderes Merkmal des Büroteils ist der nach dem Umbau und der Sanierung über drei Geschosse reichende Luftraum. Nach Entfernen eines Teils der massiven Zwischendecken wurde eine natürliche Belüftung und Belichtung auch der innenliegenden Flächen ermöglicht. Von oben kann dieser Bereich über Lamellen mit verschiedenen Lichtstimmungen gesteuert werden. Die neuen Büroräume wurden zu den Fluren und Erschließungsflächen weitgehend transparent gehalten. In die Büroflächen sind nun Kühldecken integriert, die aus firmeneigenem Brunnenwasser gespeist werden.

Bei den Umbauten wurde besonders auf eine nachhaltige Bauweise Wert gelegt, die eine energetische Sanierung der Gebäude und den Einsatz hochwertiger, baubiologisch vertretbarer Baustoffe zum Ziel hatte.Zu den Umbau- und Sanierungsmaßnahmen zählt auch die Kantine für insgesamt 500 Mitarbeiter in zwei Schichten, zu der auch eine großzügige Cafeteria für die Tagesgastronomie zählt.Die Lichtführung im Raum, die Verwendung heller Hölzer sowie vielfältiger Pflanzen im Innen- und Außenbereich kreieren eine einladende Atmosphäre für die Mitarbeiter des Unternehmens.